Millionär sucht Frau

Millionär sucht Frau zum verlieben

Millionäre suchen Frauen und die große Liebe

Millionäre sind mehr unter uns als man vielleicht erwarten würde.
Die meisten Reichen und Wohlhabenden unserer Gesellschaft zeigen sich gar nicht großartig auffallend. Gegebenenfalls tragen sie verhältnismäßig teuerere Kleidung aber heben sich bewusst wenig von der Maße ab. Die meisten Wünschen sich ein ganz normales, anerkanntes Mitglied der Gesellschaft unabhängigund Millionär sondern wahre Liebe im Vordergrund stehen. Viele Millionäre sehnen sich nach einer Frau, die eine echte Liebe zu Ihrem Mann verspüren, der nebenbei über einen etwas höheren Kontostand als der Durchschnitt verfügt.

Die Sendung “Millionär sucht Frau”

Johanna Setzer zeigt im österreichischen Fernsehen seit 2011 in der Sendung mit dem passenden Titel “Millionär sucht Frau” wie luxuriös aber auch stressig und anstrengend ein Leben als Frau eines Millionärs sein kann. In der Sendung suchen drei Millionär aus Österreich eine Partnerin für’s Leben. Innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne können sich die potentiellen Frauen bei “Millionär sucht Frau” bewerben. Am Ende der Staffel findet dann der glückliche Millionär die Liebe seines Lebens und den Bewerberinnen.Millionär sucht Frau
Ausgestrahlt wurde die Sendung zuerst am 04. März 2012 auf Puls 4 in Österreich.

Und somit gibt es verschiedene Kategorien:

  1. Unterhaltung
  2. Infotainment
  3. Infromativ
  4. Doku

Zu den Millionären von der Sendung zählten in der ersten Staffel Roger Seunig, Christian Vonach und Roger Rankel. Alle drei Millionäre im Alter zwischen 26 und 48 Jahre standen insgesamt mehr als 5.000 Bewerberinnen gegenüber. Gezeigt hat die Datingshow, dass es den meisten Kandidatinnen nicht um Partnersuche, sondern lediglich um das Geld des Millionär s geht. Das Format selbst erinnert stark an das in Deutschland erfolgreich bekannte Showformat “Bauer sucht Frau”.

Einsamer, sozial zurückhaltende Millionäre suchen Frauen

So, oder so ähnlich könnte auch eine Headline ausfallen, wenn man sich einmal anschaut, dass viele Millionäre sehr introvertierte Menschen sind, die sich größtenteils mit sich, Ihrer Karriere und dem Verdienen von Geld beschäftigen. Viele Millionäre sind sehr gut in dem, was Sie machen und damit vermutlich auch erfolgreicher und besser als die meisten anderen in Ihrem Gebiet. Bill Gates und Mark Zuckerburg Millionär gelten als sehr erfolgreiche Menschen und haben sich leise für sich in Ihrer Kammer an der Grundlage von je zwei Weltkonzernen gearbeitet, während in Ihrem jungen, ehrgeizigen Teenager-Alter kein Platz für Frauen und Liebe war.Millionär sucht Frau zum verlieben So traurig, wie es auch ist, verspüren viele Millionäre in zunehmenden Alter nach Liebe, Zärtlichkeiten und ein gesellschaftskonformes Familienleben. Daher nocheinmal alle auf einem Blick:

  • Wunsch nach Famile
  • Geborgenheit
  • Zweisamkeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.